Sensorsysteme für Werkzeugmaschinen

Die Verknüpfung mit modularen Sensoren bewirkt die Erweiterung von Werkzeugmaschinen zu intelligenten und adaptiven Systemen. Dies ermöglicht Echtzeit-Überwachung der Prozessparameter und im Falle von Abweichungen die automatische Anpassung der Maschineneinstellungen. Dadurch können minimale Toleranzen bemerkt und Wartungs- und Kalibrierungsarbeiten reduziert werden.

Modulare Sensorsysteme ermöglichen eine automatisierte Anpassung der Maschineneinstellungen im laufenden Betrieb

Steigende Anforderungen an Qualität und Produktivität setzen die Fertigungsindustrie zunehmend unter Druck. Toleranzen stellen hierbei den entscheidenden Faktor dar. Um Toleranzen zu bemerken müssen aufwendige Messungen nach dem Prozess durchgeführt werden und falls die erforderlichen Werte nicht erreicht werden, kostenintensive Produktionsunterbrechungen ausgelöst werden. Es gibt Sensorlösungen auf dem Markt, die die relevanten Prozessparameter überwachen können. Allerdings erfordern diese einen sehr hohen Integrationsaufwand, sind kostspielig und erlauben keine Anpassungen der Maschineneinstellungen während dem laufenden Betrieb. KONUX entwickelt eine Sensorlösung, die eine “Plug & Play” Integration ermöglicht und in Verbindung mit den Werkzeugmaschinen intelligente Systeme bildet. KONUX Analysesoftware ermöglicht mittels diesen Systemen die Erkennung von Deformationen der Strukturelemente und die entsprechende Anpassung von Maschineneinstellungen während dem Betrieb. Dies gewährleistet das Einhalten von Toleranzen, macht Messungen nach dem Prozess überflüssig und Maschinenstillstandzeiten werden deutlich reduziert. Darüber hinaus bietet die KONUX Analysesoftware eine anschauliche Darstellung der gesammelten Daten und somit wertvolle Einblicke in Produktionsprozesse.

Vorteile der KONUX Sensorsysteme für Werkzeugmaschinen

KONUX Monitoring Icon Colour

Überwachung in Echtzeit

Autonome und fortlaufende Überwachung der Prozessparameter und Anpassung der Maschineneinstellungen zur Qualitätssicherung.

KONUX Service Icon Colour

“Plug & Play” Installation

Intelligente Schnittstellen und eine standardisierte Steuerungsintegration ermöglichen eine schnelle und einfache Installation.

 

KONUX Precise Icon Colour

Präzise Messungen

Sehr genaues Messsignal mit wenigen Störungen.

KONUX Sensorsysteme für Werkzeugmaschinen überwachen und korrigieren die Position von Werkstück und Spindelkopf

Aufgrund verschiedener Baumaterialien können Temperaturveränderungen der Werkzeugmaschinen zu einer unterschiedlichen Ausdehnung ihrer Bauteile führen und damit eine Abweichung von der angedachten Positionierung des Werkstücks und des Spindelkopfs ergeben. Je stärker die Abweichung ausfällt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das gefertigte Teil die angestrebten Toleranzen nicht erfüllt. Darüber hinaus können Fehlbedienungen der Werkzeugmaschine ebenfalls zur Verfehlung der Toleranzen und darüber hinaus sogar zu Schäden an der Maschine führen. Um diese Fehlerquellen zu umgehen besteht die KONUX Lösung aus modularen Sensoren, die Vibration, Neigung und Winkel erfassen. Die hierbei gewonnenen Daten werden mittels einer Analysesoftware ausgewertet und in Echtzeit für entsprechende Anpassungen der Maschineneinstellungen genutzt.