Frühjahr '22 Release: Einführung der neuen und verbesserten Benutzeroberfläche

Product Release, 30.03.2022

Please accept marketing cookies to watch this video.

Wir bei KONUX sind bestrebt, ein System zu entwickeln, das den heutigen Bahnbetrieb wirklich verändert. Das KONUX-System zeichnet sich vor allem durch seine Benutzerfreundlichkeit aus. Der moderne neue Auftritt dient dazu, auf noch einfachere Weise “Actionable Insights” zu liefern.

Benutzerzentriertheit

Wir befinden uns im ständigen Austausch mit unseren Kunden und Endnutzern, um ihre Bedürfnisse zu verstehen und das KONUX-System zu verbessern. Auf der Grundlage ihres wertvollen Feedbacks haben wir die Benutzeroberfläche (UI) optimiert, um Entscheidungsprozesse der Anlagenverantwortlichen zu unterstützen – vom Überblick über den allgemeinen Zustand der Weichen über die eingehende Analyse von Problemen bis hin zur Priorisierung von Maßnahmen. Das benutzerzentrierte Design hilft den Anwendern, sich im richtigen Moment auf die richtigen Informationen im richtigen Detailgrad zu konzentrieren.

Das flexible, auf Widgets basierende Design ermöglicht eine einfache Integration in die Systeme der Kunden. Die Widget-Integration ermöglicht es Benutzern, mit dem KONUX-System innerhalb ihres vertrauten Systems zu interagieren, ohne die Anwendung selbst öffnen zu müssen. Widgets stellen KONUX-Informationen optimal dar und können nahtlos in andere Systeme eingebettet werden.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Die neue Benutzeroberfläche ist intuitiv und einfach zu bedienen und erfordert nur minimalen Schulungsaufwand. Die vereinfachte Datenvisualisierung hilft den Benutzern, schnell zu verstehen, wo sie die richtigen Informationen erhalten und was sie bedeuten. Das verbesserte visuelle Erscheinungsbild lenkt die Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Elemente, ohne die Oberfläche zu überladen.

Eine der größten Verbesserungen besteht darin, dass die Nutzer alle relevanten Informationen für ein Thema nun an einem Ort finden, ohne zwischen verschiedenen Seiten wechseln zu müssen. So kann beispielsweise die Visualisierung zur vertikalen Einsenkung, die den Trend der Gleisbettverschlechterung im Zeitverlauf zeigt, mit anderen Kontexuellen Informationen wie Wartungsaktivitäten und Zuggeschwindigkeit zusammengeführt werden, um plötzliche Veränderungen in den Daten leichter interpretieren zu können.

"Großartiges Produktdesign entsteht durch den ständigen Austausch mit den Endbenutzern. Die verbesserte Benutzeroberfläche, die auf dem Feedback der Kunden basiert, passt sich an deren Arbeitsweise an und erleichtert die Steuerung ihrer täglichen Abläufe." – Samuel Knoch, Senior UI/UX-Designer bei KONUX

Leicht zugängliche Hilfeinformationen sind überall im System verfügbar und helfen den Benutzern, sich mit minimaler Anleitung im System zurechtzufinden. Die Knowledge Base bietet detaillierte Informationen zu den einzelnen Funktionen, und hilft Benutzern zu verstehen, wie sie die einzelnen Funktionen bedienen und die angezeigten Daten interpretieren können.

Optimiert mit und für Künstliche Intelligenz

Das KONUX-System basiert auf fortschrittlicher KI-Technologie und maschinellem Lernen. Das bedeutet, dass angezeigte Informationen aus komplexen Modellen stammen und dadurch oft verschiedene Unsicherheiten und Ausnahmefälle nach sich ziehen.

Die verbesserte Datenvisualisierung ermöglicht ein besseres Verständnis über Erkenntnisse der KI. Sie zeigt, wie prädiktive KI-Modelle funktionieren, und ermöglicht es Benutzern, Daten intuitiv zu interpretieren und anzuwenden. Zum Beispiel bieten die Vorhersagefunktionen jetzt eine Reihe von Prognosewerten, die unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten angeben, anstatt spezifische Schätzungen zu visualisieren, die sich im Tagesverlauf häufig ändern können. Auf diese Weise können die Eigentümer der Anlagen ihre Maßnahmen je nach Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines Problems flexibel planen.

. . .


Möchten Sie mehr über diese Funktionen erfahren? Nehmen Sie hier Kontakt mit unserem Vertriebsteam auf.